Initiative Klassenkampf

Blog der Initiative Klassenkampf | Offenes Treffen für Organisierung, Streiks und soziale Kämpfe in Stuttgart

Veranstaltung: Die Fertigmacher.

Arbeitsunrecht und professionelle Gewerkschaftsbekämpfung.

FlyerVor dem Hintergrund der Zunahme prekärer Beschäftigungsverhältnisse, die mit der Agenda 2010 stark an Fahrt gewann, etablierte sich, kaum beachtet von einer breiten Öffentlichkeit, eine Vielzahl von Akteuren, die nur ein Ziel haben: Betriebe gewerkschaftsfrei zu halten, die Gründung von Betriebsräten zu verhindern, bereits bestehende Gremien auszuschalten und die Rechte von Beschäftigten generell zu beschränken.

Wie Rechtsanwaltskanzleien, PR-Agenturen oder gelbe Gewerkschaften das machen, erläutert der Kölner Journalist Elmar Wigand anhand von Beispielen. Zusammen mit Werner Rügemer ist er u.a. Verfasser des Buches „Die Fertigmacher. Arbeitsunrecht und professionelle Gewerkschaftsbekämpfung“, das Anfang Oktober im Papyrossa-Verlag erscheint.

Vortrag und Diskussion mit Elmar Wigand (aktion./.arbeitsunrecht e.V.)

Donnerstag, 25. September 2014, Beginn: 19 Uhr

 

Linkes Zentrum Lilo Herrmann

Böblinger Str. 105, 70199 Stuttgart

PDF-Flyer

rls logoDie Veranstaltung wird gefördert

durch die Rosa Luxemburg Stiftung

 

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am August 28, 2014 von in Uncategorized.
%d Bloggern gefällt das: