Der 1. Mai 2014 in Stuttgart: Eine Welt zu gewinnen…

Banner1MaiDer 1.Mai ist der traditionelle Kampf und Feiertag der Klasse der Arbeiterinnen und Arbeiter. Millionen Menschen auf der ganzen Welt gehen an diesem Tag auf die Straße. Grün-de dafür gibt es genug: Der Kapitalismus zeigt uns jeden Tag, dass nur eine kleine Minderheit von ihm profitiert. Für die große Mehrheit hat er nicht viel mehr zu bieten als miese Löhne, Perspektivlosigkeit, imperialistische Kriege und rassistische Hetze. Am 1. Mai wollen wir also nicht nur für bessere Arbeitsbedingungen, gegen Nazis oder Militärinterventionen auf die Straße gehen, sondern für eine gesellschaftliche Perspektive ohne Kapitalismus; ohne Ausbeutung und Unterdrückung! Auch in diesem Jahr gibt es daher in Stuttgart wieder Aktivitäten zum Revolutionären 1. Mai.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: