Klinikum Ludwigsburg: Gerichtstermin wegen Kündigung einer Betriebsrätin

Klinikum LB3Am Donnerstag, den 21. Januar, soll vor dem Arbeitsgericht Ludwigsburg die Kündigung gegen eine engagierte Betriebsrätin der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim verhandelt werden. Nach der nicht abreißenden Kritik von überlasteten Pflegekräften, dem Aussperren der Gewerkschaft ver.di und einer Verschlechterung der Arbeitsbedingungen in der Reinigung startet die Geschäftsführung die nächste Eskalationsstufe und versucht sich nun vom Arbeitsgericht die notwendige Zustimmung zur Kündigung einer engagierten Betriebsrätin zu holen. Damit soll der Widerstand der ArbeiterInnen gegen ihre schlechten Arbeitsbedingungen gebrochen werden, in dem die Belegschaft eingeschüchtert und verunsichert wird.

Weitere Informationen:
ver.di in den Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim
Solidarität mit Betriebsrätin

Do, 21.01.2016, 10.45 Uhr
Arbeitsgericht Ludwigsburg, Friedrichstraße 5

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: