Sa 13. April Diskussion: Was tun gegen Mietenwahnsinn & Co.?

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Antworten der Politik nicht funktionieren. So steigen zum Beispiel trotz Mietpreisbremse die Mieten in Stuttgart weiter. Deswegen brauchen wir andere Lösungen! Wir wollen diskutieren, welche Ansätze des Widerstands es gibt, was ihre Perspektiven und Grenzen sind. Dabei geht es auch um die Frage, was eigentlich hinter der Wohnraumkrise steckt.

Mit:

Adriana besetzte im April und Mai 2018 mit ihrer kleinen Familie eine Wohnung in Stuttgart-Heslach

Tom Adler als Vorsitzender der Fraktionsgemeinschaft SÖS und LINKE im Stuttgarter Gemeinderat

Ursel Beck ist langjährige Aktivistin der Mieterinitiativen Stuttgart

Samstag, 13. April 2019 | 18.00 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann

Böblinger Str. 105 | Stuttgart-Heslach | Bus & U Erwin-Schoettle-Platz

Werbeanzeigen