Diesel: Für Mobilität, saubere Luft und das Ende des Kapitalismus!

Wir dokumentieren im Folgenden unser Flugblatt, das wir während der solidarischen Beteiligung am IG Metall Aktionstag am 13.3. bei BOSCH in Feuerbach verteilten. Der SWR hat einen kurzen Videobeitrag zum Tag veröffentlicht. 1) Warum kann nicht alles bleiben, wie es ist? Das fragen sich gerade viele von uns. Hinter dieser Frage verbirgt sich oft der berechtigte Wunsch, seinen bislang als sicher empfundenen und – dank … Diesel: Für Mobilität, saubere Luft und das Ende des Kapitalismus! weiterlesen

Hausbesetzung in West – Forst140 bleibt!

Am vergangenen Samstag wurde im Stuttgarter Westen ein Haus besetzt. Dieses steht seit Jahren leer und soll wieder zu Wohnraum werden. Wir sind solidarisch mit der Aktion und als ein solches Zeichen haben wir kurzerhand unser monatliches offenes Treffen dorthin verlegt: Mittwoch, 13. März um 19 Uhr in der Forststraße 140 (U Schwab-/Bebelstr.). Hier die Erklärung der BesetzerInnen. Aktuelle Infos, Newsletter etc. auf http://www.leerstand-beleben.tk Hausbesetzung in West – Forst140 bleibt! weiterlesen

Wohnraum statt Kapitalismus – Aufruf zum BESETZEN-Block

Zum BESETZEN-Block auf der Demo am 6. April ist nun ein längerer Aufruf fertig, den mehrere Gruppen unterstützen: Wohnraum statt Kapitalismus Demonstrieren, zusammenschließen, Häuser besetzen! Für die einen die Miete, für die anderen Profite Von dieser knallharten Logik profitieren zwar auch kleine, private Vermieter*innen, die großen Profiteure und Treiber dieser Entwicklung sind aber Konzerne wie Vonovia und deren Anleger, große Banken und Fonds. Sie sind … Wohnraum statt Kapitalismus – Aufruf zum BESETZEN-Block weiterlesen

Solidarität mit den HausbesetzerInnen!

Wohnraum für Menschen statt für Profite. Am 28. April besetzten Adriana mit ihrer jungen Familie und Rosevita mit ihrem neunjährigen Sohn in zwei bis dahin leerstehende Wohnungen in der Wilhelm-Raabe-Straße 4 in Stuttgart-Heslach. Sie hatten über Monate keine bezahlbaren Wohnungen gefunden und forderten Mietverträge zu leistbaren Konditionen. Einen Monat später räumte ein Großaufgebot der Polizei und Gerichtsvollzieher die besetzten Wohnungen im Auftrag der Besitzer. Diese, … Solidarität mit den HausbesetzerInnen! weiterlesen

Für Selbstbestimmung und Frauenkampf: Bündnisdemo zum 8. März 2019

Am 8. März, dem internationalen Frauenkampftag, finden auch in Stuttgart mehrere Aktivitäten statt. An diesem Tag gehen überall auf der Welt Frauen gemeinsam auf die Straße, um gegen Patriarchat, Sexismus und Ausbeutung zu kämpfen. Bundesweit finden an diesem Tag Demos und Aktionen statt, so auch in Stuttgart. Wir sind als Initiative Klassenkampf sind Teil des Stuttgarter Aktionsbündnis 8. März und rufen gemeinsam mit anderen zu … Für Selbstbestimmung und Frauenkampf: Bündnisdemo zum 8. März 2019 weiterlesen

Wohnraum statt Kapitalismus – Demonstrieren, zusammenschließen, Häuser besetzen!

Region Stuttgart 2019:
Wohnungen sind rar, Mieten sind unerschwinglich, günstiger Wohnraum wird abgerissen, teure Neubauten entstehen. Während viele Menschen nach einer bezahlbaren Wohnung suchen, bereichern sich Konzerne und Spekulanten wie Vonovia an ihren Mieter*innen. Und auch die kommunalen  Wohnungsbaugesellschaften, wie die SWSG, machen munter mit. „Wohnraum statt Kapitalismus – Demonstrieren, zusammenschließen, Häuser besetzen!“ weiterlesen

Internationale Solidarität mit den Gelbwesten in Frankreich!

[Dokumentiert von de.indymedia.org] Am Abend des 17. Dezember haben wir eine Spontandemonstration durch den Stuttgarter Westen veranstaltet um unsere Solidarität mit den sozialen Protesten in Frankreich auszudrücken. Der folgende Text wurde an PassantInnen und AutofahrerInnen verteilt: Ein Blick über die Grenzen nach Frankreich überrascht dieser Tage viele. Mitten in Europa, in einer der größten Industrienationen der Welt gehen die Menschen massenhaft auf die Straßen, blockieren … Internationale Solidarität mit den Gelbwesten in Frankreich! weiterlesen